Noch nicht erhaltene Provision buchen (2018/2019)


#1

Guten Tag

Wir sind im Autohandel tätig und wir haben Anfangs Dezember 2018 ein Auto verkauft, welches über eine Leasingbank finanziert wurde. Den Betrag (Verkauf Auto) haben wir von der Bank bereits erhalten, jedoch haben wir die Provision von rund 400.- erst am 03.01.2019, also im Folgejahr, erhalten. Die Provision betrifft jedoch noch das alte Geschäftsjahr 2018.

Wie buche ich die Provision nun korrekt, damit die Buchhaltung stimmt?

Ich hatte einen solchen Fall noch nicht und brauche Unterstützung.

Vielen lieben Dank.

Eltoine


#2

Hallo Eltoine

Das kannst du als Aktive Rechnungsabgrenzung (Transitorische Aktiven) buchen per 31.12.2018.

Aktive Rechnungsabgrenzung / Ertrag*

*Als Ertragskonto das übliche Konto, das ihr für die Provisionen verwendet.

Gruss
Salvi


#3

Hallo Salvi

Ok super, besten Dank.

Eine Frage noch: Da ja die Provision im neuen Jahr bezahlt wurde, muss ich dann bei der Erfolfsrechnung die erhaltene Provision als Gegenbuchung erfassen? Ertrag / Aktive Rechnungsabgrenzung?

Oder wie buche ich die Provision dann in der neuen Erfolgsrechnung 2019?

Lg

Eltoine


#4

Hallo Eltoine

So wie ich das kenne wird die Buchung Aktive Rechnungsabgrenzung / Ertrag im neuen Jahr einfach rückgebucht (Ertrag / Aktive Rechnungsabgrenzung). Die bezahlte Provision wird dann ganz normal im neuen Jahr verbucht. Es werden also im Gesamten 3 Buchungen gemacht.

Liebe Grüsse
Cathi


#5

Ich verwende auch die von Cathi geschilderte Variante.
Gruss
Salvi


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.