Skonto bei internationalen Geschäften


#1

Hallo, wir (eine schweizer Firma) werden von einem deutschen Kunde gefragt, ob er von der Rechnung, Skonto abziehen darf. Welchen Prozentsatz nähme ich da? Und gibt es da wegen dem grenzüberschreitenden Vertrag etwas zu beachten?


#2

Hallo Indigo

Es liegt in der Vertragsfreiheit, ein Skonto zu vereinbaren. Wenn Ihr nicht vereinbart habt, dass Skonto abgezogen werden darf, dann müsstest Du den Abzug nicht akzeptieren. Das hat auch nichts mit einem Vertrag zwischen zwei Firmen in zwei unterschiedlichen Ländern zu tun.

Skonto ist eine extrem teure Finanzierungsform. Schau Dir dazu meinen Artikel zum Thema an: Skonto ist teuer: 2 % Skonto = 36 % Zins!

Viele Grüsse
Thomas Brändle


#3

Hallo Thomas, herzlichen Dank. Ja, das mit den 36% hatte ich bereits gelesen. Wir werden das intern in Zukunft klarer regeln.


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.