Spesenabrechnung bei zwei MWST-Sätzen auf einer Quittung


#1

Ich nutze Expensify. Wie muss ich vorgehen, wenn es auf einer Quittung zwei verschiedene MWSt-Codes gibt? Z.B. Einkauf in der Migros: Milch für den Firmenkühlschrank und Einkauf von Papier.


#2

Du musst die bei Expensify auf Split Expense klicken.

Dann kannst Du im nächsten Screen die Beträge auf verschiedene Konten und auch auf verschiedene MWST Sätze aufsplitten.

Die Migros zum Beispiel gibt auf Quittungen immer den gesamten Betrag pro MWST Satz an. Du kannst dann einfach diese Beträge angeben.

Wenn Du in Deiner Buchhaltung nicht verschiedene Konten für unterschiedliche Vorsteuerkonten nutzt, dann kannst Du einfach auch den gesamten MWST Betrag (also gemischt zwischen 2.5 und 8% erfassen. Im Standard-Spesenreport von Expensify wird sowieso nur der gesamten MWST Betrag - nicht gesplittet nach MWST Satz - angegeben.

Dies kann ein Problem sein bei einer Revision, weil die Beträge nicht wie in einem Journal erfasst sind. Deshalb empfehlen wir einen separaten xls Report zu generieren resp. den offiziellen Run my Accounts Export von Expensify zu nutzen.


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.