Steuer-Fristgebühr

Hallo Zusammen. Ich weiss nicht wo/auf welche Kontonummer ich die Steuer-Fristgebühr verbuchen soll. Ist das Konto 8000, Betriebsfremder Aufwand korrekt? Vielen Dank für euren Imput.

Hallo

Ich gehe mal davon aus, dass es sich hier um einen eher kleineren Betrag handelt. Das würde ich im ordentlichen Aufwand verbuchen, bspw. als „Sonstiger Verwaltungsaufwand“.

Achtung: Falls es sich um eine Einzelfirma handelt, dann ist es über das Privatkonto zu verbuchen, wenn diese Gebühr die direkten Steuern betrefft (Staats- und Gemeindesteuern sowie Direkte Bundessteuern).

Grüsse
Salvatore

Hallo Salvatore

ja, ist ein kleiner Betrag. Besten Dank!

Freundliche Grüsse
Carole

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.