Steuern abgrenzen

Hallo zusammen

Ich habe eine Frage. Ich bekomme eine Rechnung Steuern im Dezember 2019 und zahle diese z.B erst im Jan. 2020. Dann grenze ich diese ja im alten Jahr als Kreditor auf 8900 ab. Nun, wenn ich diese ja dann im neuen Jahr zahle, würde es ja das Vorjahr 2019 (z.B: KT. 8901) betreffen.

Gehe ich richtig davon aus, dass die Buchung dann trotzdem 8900/1020 (Bank) wäre?

Lieber Gruss

Hallo

Ich gehe davon aus, dass es sich um die Buchhaltung einer GmbH oder AG handelt (nicht Einzelfirma!), und dass du eine sog. Offenpostbuchhaltung führst. Dann könnten die Buchungen wie folgt lauten:

31.12. 2019: 8900/2000 (Kreditor)

01.01.2020: 2000/8900 (Rückbuchung Kreditor)

xx.01.2020: 8900/1020 (Zahlung)

Gruss

Salvi

super, fantastisch hab vielen Dank Salvi

© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.