Stundenlohn: Ferienlohn zurückbehalten?


#1

Bei Arbeitnehmern im Stundenlohn darf man den Ferienlohn nur ausnahmsweise gemeinsam mit dem Lohn in Geld ausbezahlen, rechtlich empfehlenswert ist es, den Ferienlohn nur bei tatsächlich bezogenen Ferien auszuzahlen. Dafür zahlt man den Ferienlohnanteil nicht fortlaufend aus, sondern behält ihn bis zum Bezug von Ferien zurück.

ist die Lohnbuchhaltung von RMA dafür eingerichtet?


#2

Sehr geehrter Herr Steiger

Nein, derzeit ist in unserer XLS Lohnbuchhaltung speziell dafür keine Funktion vorhanden.

Sie können auf den jeweiligen Mitarbeiter-Tabs auswählen, ob Sie dem Mitarbeiter entweder 4 oder 5 Ferienwochen abrechnen oder einen manuellen Wert auswählen, der im Tab “Ansätze” konfiguriert werden kann:

Ihr Anliegen könnten Sie über die Eingabe von entsprechenden Korrektur-Werten in der Spalte “Manuell” (ev. auch mittels Eingabe einer Formel) lösen. So wird der korrekte Wert berechnet und auf der Lohnabrechnung angezeigt.

Freundliche Grüsse
Thomas Brändle


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.