Veranlagungsverfügung: Welches Konto für MWST

Hallo

Wenn ich der Oberzolldirektion MWST bezahle, über welchem Konto kann ich das soll angeben (Haben 1020).
Mwst ist sehr kompliziert…

Hallo BigBang

In der Veranlagungsverfügung ist angegeben, welcher Betrag auf die MWST entfällt (entspricht nicht 8% des Rechnungsbetrages). Je nach dem, wie Dein Buchhaltungsprogramm mit der MWST umgeht, musst Du dafür ein anderes Konto verwenden. In der Regel ist es das normale Vorsteuerkonto 8% (oder ein anderer Satz nach Veranlagungsverfügung): wenn Du die MWST effektiv abrechnest, dann kannst Du diesen Betrag wie die Vorsteuer in der MWST Abrechnung wieder zurückfordern.

Viele Grüsse
Bookie

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.