Verbuchen von eintreffenden Kreditorenrechnungen


#1

Hallo zusammen
Ich bin relativ neu hier und habe eine Frage, die eigentlich simpel ist, ich jedoch kein Buchahltungsprofi bin.

Meine Frage:

Wenn eine Rechnung eintrifft, muss diese gleich in der Buchhaltung verbucht werden oder genügt es, diese erst wenn ich die Rechnung bezahle zu verbuchen?

Wenn man die Eingangsrechnung auch gleich verbuchen müsste, so muss man ja jeweils für einen Geschäftsfall 2 Buchungen vornehmen?

Danke für eure Hilfe.

Gruss


#2

Hallo @eltoine

Wenn Sie eine FiBu führen, dann können sie ohne grossen Aufwand gar nicht anders vorgehen, als nur die Zahlungen zu verbuchen (vereinnahmte Methode). Ansonsten müssten wie Sie schreiben pro Eingangsrechnung 2 Positionen verbucht werden.

Genau dies geschieht, wenn Sie eine Buchhaltung über Nebenbücher führen: dann verbuchen Sie zuerst den Ertrag und wenn die Rechnung bezahlt wird die Zahlung. Das wäre dann die vereinbarte Methode.

Wenn Sie eine FiBu führen, müssen offene Positionen für den Abschluss abgegrenzt werden.

Ich empfehle Ihnen, die Buchhaltung nur dann selber zu machen, wenn Sie auch die Grundlagen verstehen. Ansonsten wird es dann einfach später teuer.

Freundliche Grüsse
Thomas Brändle


#3

Danke Herr Brändle.

Damit Sie sich vielleicht ein Bild machen können.

Ich werde einen Online Shop führen (noch in Aufbau) und habe einen Saldosteuersatz von 2.1% bewilligt bekommen. Da die Firma erst vor kurzem (Februar 17) über Startups.ch gegründet wurde und ich nun die Startups.ch Rechnung und andere angefallene Rechnungen (Handelsregistereintrag, Erfassung ins Zentrale FIrmenregister Schweiz, Hostpoint.ch Rechnungen (Domain und Server fürs Jahr 2017)) verbuchen muss, wollte ich eben diese Frage hier stellen. Jetzt haben Sie ein Bild von dem und können mir nun sicherlich definitiv Antwort geben.

Vielen herzlichen Dank im Voraus!

Mfg

Eltoine


#4

Hallo @eltoine

Wenn Sie den Saldosteuersatz haben, rechnen sie vermutlich nach der vereinnahmten Methode ab (das müssen Sie abklären). Wenn das so ist, dann sollten Sie die Rechnungen mit Zahlungsdatum in die Buchhaltung einbuchen.

Für die Buchungsmethode der Umsätze im Shop empfehle ich Ihnen mein E-Book darüber zu lesen: https://www.runmyaccounts.ch/kreditkarten-in-der-buchhaltung/

Freundliche Grüsse
Thomas Brändle


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.