Verbuchen Vorjahresverluste mit den neuen Gewinn

beispiel Verlust-Vortrag vor 2 Jahren ein minus 10’000.-
mein Gewinn dieses BU Jahr 20’000.-- wie ist die Kontierung im alten Buchhaltungssystem Käfer bitte ein Beispiel, vielen Dank
LG

Hallo Indi

Gewinn/Verlustvortrag ist im Käfer Konto 2129.
Wie Du das genau buchst, hängt von Deiner FiBu-Software ab.
Banana zum Beispiel mach das fast von alleine…
Käfer gibts an diversen Orten im Internet zum Downlad, z.B. hier:

https://www.banana.ch › files › KÄFER KONTENRAHMEN

Gruess Hanspeter

Hallo Hampi, ja dies ist mir klar dass es auf das 2129 geht. Aber nun möchte ich den Verlust von Vorjahr mit dem Gewinn verrechnen, aus dem 2129 muss es zurück i diese Buchhaltung und erfolgwirksam den Gewinn reduzieren. Dies ist meine Frage, wie buche ich dies was ist das Gegenkonto?

Hallo Indi

Warum willst Du das in der BuHa nochmals machen? Das wäre ja dann doppelt gemoppelt. Eine Software wie Banana macht das von selber beim Eröffnen des neuen Jahres.

Und auch andere BuHas (Beispiel): Du trägst 2018 einen Verlust von 5’000 vor. Der ist nun nach dem Abschluss 2018 auf Konto 2800, im Beispiel eben die 5’000.

2019 machst Du einen Gewinn von 4’000. Der wird beim Abschluss auch auf 2800 übertragen. Der Saldo vom 2800 (2129 Käfer) nach dieser Buchung ist jetzt noch ein Tausender vom Verlust des Vorjahres…

Achtung: Für die Steuern brauchst Du eh keine solchen Buchungen, da gibts im Hilfsblatt (Kt. Zürich) extra eine Spalte zum Aufrechnen von Verlusten.

Gruess Hanspeter

© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.