Verbuchung Kosten für E-Salär (Lohnbuchhaltung)

Guten Tag
Seit diesem Jahr mache ich die Lohnbuchhaltung via E-Salär, ein Angebot meiner Bank. D.h. diese übernimmt die Auszahlung des Lohns via Bankkonte für meine GmbH.
Nun kostet mich diese Dienstleistung pro Monat und Lohn einen kleine Fixbeitrag. Mir ist nun leider nicht klar, mit welcher Kostenstelle ich diesen Fixbeitrag verbuchen muss.

Gebühren E-Salär xxxx / 1020 Betrag x.xx CHF

Ich dachte zuerst 2000 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen (Kreditionren), bin mir aber nicht sicher.

Um eine Rückmeldung wäre ich sehr dankbar.
Vielen Dank und freundliche Grüsse
Eliane

Bin mir nicht sicher ob ich es richtig verstehe. Dieses E-Salär mach für Sie und Ihre Mitarbeiter die Lohnbuchhaltung inkl. Lohnabrechnung etc.? Wenn ja dann wäre es ja einfach Aufwand (z.B Buchführungsaufwand 65**) an Bank. Und wenn es einfach nur irgendwelche Bankgebühren / Spesen sind dann einfach Finanzaufwand 6900 z.B an Bank.