Verbuchung von vielen Einkäufen über Ebay/Aliexpress


#1

Guten Tag!

Ich bin neu in der Buchhaltung, da ich aber kürzlich ein Start-Up (AG) gegründet habe darf ich mit nun damit auseinandersetzen. Eigentlich macht bis jetzt alles Sinn, aber ich habe eine Situation die ich nicht sicher bin, wie ich sie verbuchen soll/darf.
Ich bestelle täglich einzelne Artikel von China (Wert je ca. CHF 0.50 bis 20.-) über Aliexpress. Diese Artikel bezahle ich mit meiner persönlichen Kreditkarte. Nun sehe ich zwei Möglichkeiten dies zu verbuchen:

  1. für jeden Artikel eine Buchung: Soll Warenaufwand - Haben Kreditor Datum: Kaufdatum
    Ende Monat Ausgleichszahlung. Soll Kreditor - Haben Bank

  2. Ende Monat eine einzelne Buchung für alle Artikel: Soll Warenaufwand - Haben Kreditor Datum: Ende Monat
    Gleichzeitig Ausgleichszahlung. Soll Kreditor - Haben Bank

Die 2. Variante würde es mir deutlich erleichtern, da ich nicht unglaublich viele Buchungen machen müsste.

Zu den Belegen: reicht es meine Kreditkartenrechnung mit angestrichenen Einträgen (es steht jeweils nur “Aliexpress”) zu verwenden, oder brauche ich für jeden Artikel eine eigene Quittung. Brauche ich für die Ausgleichszahlung ebenfalls einen Beleg?

Schon mal vielen Dank für Antworten!


#2

Hallo Tobias

Genau, es bestehen beide Möglichkeiten zur Verbuchung des Aufwandes. Grundsätzlich reicht es, wenn einmal monatlich die Kreditkartenabrechnung verbucht wird. Sollten die bestellten Artikel alle in denselben Aufwand gebucht werden, können diese auch mit einer Buchung erfasst werden. Da die Artikel mit der Kreditkarte bezahlt werden, empfehle ich die Verbuchung über das Kontokorrent der persönlichen Kreditkarte. Die Verbuchung würde dann folgendermassen ausfallen:

Warenaufwand / Kontokorrent Kreditkarte - Datum der Kreditkartenabrechnung - Betrag: Summe aller, die denselben Aufwand betreffen
Kontokorrent Kreditkarte / Bank - Zahlungsdatum der Kreditkarte

Sollten mehrere Aufwandskonten mit derselben Kreditkartenabrechnung belastet werden, ist die Spesenabrechnung, welche kostenlos unter folgendem Link verfügbar ist, als Hilfestellung zu empfehlen. https://www.runmyaccounts.ch/spesenabrechnung-excel-vorlage-zum-gratis-download/

Im Idealfall ist das Konto ‘Kontokorrent Kreditkarte’ jeweils nach der Zahlung ausgeglichen.

Betreffend den Belegen:
Da bei der Bestellung der Artikel über Aliexpress oder Ebay keine MwSt anfällt, reicht die Kreditkartenabrechnung. Sollten Dienstleistungen im Ausland bezogen werden oder Leistungen vom Inland, kann die Bezugssteuer / Vorsteuer geltend gemacht werden, wodurch die ESTV die korrekten Belege zwingend voraussetzt (sollte das Unternehmen bereits MwSt-pflichtig sein).

Für die Zahlung der Kreditkartenabrechnung wird kein zusätzlicher Beleg verlangt.

Ich hoffe, ich konnte mit diesen Antworten weiterhelfen.
Sollte noch etwas unklar sein, stehe ich gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Liebe Grüsse
Nora


#3

Perfekt! Vielen vielen Dank für die super Antwort!


#4

Sehr gerne :slight_smile: Freut mich, dass ich weiterhelfen konnte.


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.