Was beachten bei Aktienverkauf/Übertragung

Hallo zusammen

Ich lese mich gerade ins Thema Aktien-Verkäufe ein. Und zwar bin ich mir nicht sicher, was alles benötigt wird, wenn ein Aktionär seine Namensaktien verkauft.
Reicht hier einen Aktien-Kaufvertrag und das Führen eines Aktienbuches oder wird auf jeden Fall ein Aktienzertifikat benötigt? Muss auch ein Zirkularbeschluss erstellt werden?

Wer weiss hier Bescheid?

Viele Grüsse
Ella

hallo Ela

Wenn ein Aktionär seine Aktien verkauft, empfehle ich sicher einen Aktienkauf/verkaufsvertrag zu erstellen und diesen Verkauf im Aktienbuch nachzuführen (welches dann vom VR unterschrieben werden sollte).
Es wird kein physisches Zertifikat benötigt (Verlustrisiko). Ich empfehle deshalb im Aktienbuch zu erwähnen, dass keine Zertifikate ausgestellt wurden.
Nun kommt es noch darauf an, ob Ihr vinkulierte (Übertragungsbeschränkung) Aktien habt. Wenn ja (ist im Handelsregisterauszug ersichtlich), müsste der VR noch die Zustimmung zu diesem Verkauf erteilen.
Dies wäre es dann auch schon.
Passt dies?

Gruss
Arthur

1 Like

Hallo Arthur

Herzlichen Dank für deine Rückmeldung. Dann ist das ja gar nicht so kompliziert, wie ich zuerst das Gefühl hatte. Vielen Dank für deine Hilfe!

Grüsse
Ella

Hallo Ella
100% der gleichen Meinung wie Arthur.
Kannst auch in den Statuten schauen was bezüglich Vinkulierung geschrieben ist.

Viele Grüsse
Jakob

1 Like
Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.