Wechsel Doppelte zur einfachen Buchhaltung

Hallo Zusammen
Ich führe seit einigen Jahren, zusammen mit meiner Partnerin, eine Kollektivgesellschaft. Bis vor kurzem hat meine Partnerin die doppelte Buchführung geführt, doch nun liegt es an mir. Grudsätzlich verstehe ich das Prinzip, doch finde ich das Potenzial für Fehlerquellen bei manueller Excellösung zu hoch. Wir haben schon Tage verbracht irgendwelche Buchungs- bzw. Tippfehler in unseren Kontoplänen & Journal zu suchen.
Gibt es eine Möglichkeit von einer doppelten Buchhaltung auf eine einfach zu wechseln? Unser Umsatz war seit der Gründung nie über 100’000 CHF.

Wie müsste ich dann mit dem Eigenkapital umgehen? Einfach zurückzahlen?

Danke für eure Tipps.
lg Lukas

© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.