Weiterverrechnung Lohn mit oder ohne MwSt

Hallo zusammen
Ich muss ein Jahreslohn eines Mitarbeiters an unsere vier Partner weiterverrechnen.
Ich verrechne das 1:1 inkl. Sozialleistungen weiter. Muss ich mit oder ohne MwSt weiterverrechnen? Ein Partner ist ein Nicht-MwST.-pflichtiges Unternehmen.
Danke für eure Hilfe.
Mariros

Sali Mariros

Ich gehe davon aus, dass die Partner den Lohnanteil unter den Löhnen verbuchen, Löhne sind nicht der MwSt unterstellt.
Anders wäre es, wenn Du statt Lohn eine Dienstleistung verrechnest, Dann mit MwSt,

Gruess Hanspeter

Hallo Mariros

Ich bin der Meinung, dass dies entweder ein Dienstleistungsertrag oder ein Erlöse aus Personalausleihe ist. Beiden Varianten stellen eine MWST-pflichtige Leistung dar. Auch die Verrechnung an den nicht-MWST-pflichtigen Partner ist MWST-pflichtig. Die Partner verbuchen die Kosten entweder als Aufwand für bezogene Dienstleistungen oder als Personalausleihung.

Gruss
Salvi

© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.