Wie soll ich Privateinlagen verbuchen?

Als Inhaberin einer Kleinfirma passiert es immer mal wieder, dass ich aus meinem privaten Geldbeutel/Konto Auslagen fürs Geschäft tätige. In früheren Buchhaltungen hatte ich dafür jeweils die Möglichkeit, solche Zahlungen als ab Privatkonto bezahlt zu buchen. Ende Jahr sah man dann dort, welche Einlagen ich gemacht hatte. Auf welches Konto soll ich diese in Banana buchen?

Herzlichen Dank für Eure Hilfe.

Hallo Woolie

Bei einer Einzelfirma müssten solche Beträge unabhängig vom Buchhaltungskonto auf ein Privatkonto gebucht werden. Wenn keines vorhanden ist, würde ich eines eröffnen.

Freundliche Grüsse
Thomas Brändle

Hätten Sie mir einen Vorschlag für eine sinnvolle Kontonummer? :blush:

Hallo Woolie

Im KMU Kontenplan wäre das Privatkonto unter der Nummer 2850 aufgeführt.

Freundliche Grüsse
Thomas Brändle

Danke! Jetzt klappt alles!

Hallo. Und wie verhält es sich bei einer GmbH?
Wie buche ich da eine einmalige Einlage, die ich getätigt habe zu Beginn um Rechnungen usw. zu bezahlen?

Hallo

Bei einer GmbH als Darlehenskonto bzw. wenn Du der Gesellschafter bist, kannst du das Konto bspw. als „Verbindlichkeiten ggü. Gesellschafter“ oder „Darlehen ggü. Gesellschafter„ benennen. Oft wird auch der Name des Gesellschafters in der Kontenbezeichnung erwähnt. Zudem ist bei der Zuordnung im Kontenplan zu unterscheiden, ob es sich um eine kurz- oder langfristige Verbindlichkeit handelt, und ob sie verzinslich oder unverzinslich ist.

Gruss
Salvi

Hallo liebes Forum. Ich habe eine Anschlussfrage zu diesem Thema.

Ich habe seit 2020 für meine Einzelfirma (Mwst Saldosteuersatz) eine doppelte Buchhaltung (in KLARA) aber noch keine geschäftliche Kreditkarte. Ähnlich wie oben bereits beschrieben, bezahle ich z.B. Abos (z.B. LinkedIn) mit der privaten Kreditkarte und mache dann diese Buchung in meiner geschäftlichen Buchhaltung:
Konto 2850 Privat - Barbezüge Fr. 99.00 im Haben
Konto 6000 Übriger betrieblicher Aufwand Fr. 99.00 im Soll

Ende Monat möchte ich nun der Familie die Fr. 99.00 “zurückzahlen”. Ich möchte also von meinem geschäftlichen Bankkonto Fr. 99.00 an das private Bankkonto zahlen (die Zahlung auch tatsächlich auslösen).

Wie muss ich das korrekt verbuchen?

Vielen Dank für die Hilfe!

1 Like
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.